Hebebühnen, Hubarbeitsbühnen und Montagebühnen für die Industrie

HEBEBÜHNEN FÜR DIE INDUSTRIE

Industrie-Hebebühnen sind Arbeits-Plattformen zum reinen Anheben oder Senken von Arbeitskräften, Werkstücken, Materialien oder Maschinen. Sie sind nicht zu verwechseln mit Hubsteigern oder Hubarbeitsbühnen, die sich auch noch seitlich oder in andere Richtungen bewegen lassen.

awima: Hebebühnen für die Industrie

Wichtig: awima bietet ausschließlich Hebebühnen für den Indoor-Einsatz in der Industrie an, keine Hebebühnen für KFZ-Werkstätten oder für die Bauindustrie. awima bietet als Experte für Industrie-Hebebühnen ein breites Sortiment und vielfältige Erfahrung, auch wenn es darum geht, die Hebebühne baulich zu integrieren oder wenn Sonderwünsche gefragt sein sollten.
Bei Industrie-Hebebühnen ist etwa zu denken an spezielle Einsatzfälle in der Produktion, z. B. Montageprozesse sowie Messungen an großen Maschinenteilen oder Anlagen. Dabei werden oft schwere Werkzeuge und Geräte mit in die Höhe genommen. Alles das will genau überlegt sein, awima hilft mit der richtigen Projektierung die ideale Anwendung zu finden.

Eine Hebebühne ist kein Hubtisch und kein Hubsteiger

Was Hebebühnen von Hubtischen unterscheidet, ist die Tatsache, dass hier eher Personen samt Equipment zu einer Anwendung hinbewegt werden und weniger Materialien oder Werkstücke zu Personen. Im Zuge dessen haben Hebebühnen oft größere (und begehbare) Plattformen und können in der Regel geringere Lasten tragen. Zudem sind sie oft mit Geländern und Türen versehen, damit die Arbeitspersonen über die entsprechende Sicherheit verfügen.