Montagehubtisch Montagehubtische

EFFIZIENZ IN DER MONTAGE STEIGERN

Besondere Wartungs- oder Montageprozesse erfordern oft besondere Hubtische, die es so nicht von der Stange gibt. Das awima Hubtisch-Zentrum projektiert, individualisiert und liefert Ihnen genau den Hubtisch, der Ihre Wartung oder Montage produktiver macht. Lesen Sie mehr über die Details.

Damit ein Montage-, Wartungs- oder Reparatur-Hubtisch seine Arbeit richtig aufnehmen kann, muss er oft in entscheidenden Punkten etwas modifiziert werden. Damit unterscheidet er sich oft vom herkömmlichen Handelsprodukt.

Zum Beispiel kommen Hubtische in der Produktion / Instandsetzung oft in Verbindung mit Schweißarbeiten zum Einsatz. Hier muss der klassische Hubtisch zu einem „Schweißhubtisch“ umgebaut werden. Das awima Hubtisch-Zentrum klärt mit Ihnen den Schweißprozess und definiert, wo bauseitige Spezialplatten zum Einsatz kommen.

In anderen Fällen müssen auf dem Hubtisch Werkstücke bearbeitet oder sicher fixiert werden. Hier müssen Spannsysteme zum Einsatz kommen und in den Hubtisch integriert werden. Auch hier ist es wichtig, die spezifischen Anforderungen und Eckdaten zu ermitteln und dann die richtigen Spannsysteme einzubauen.

Auch ein Wartungshubtisch hat es in der Praxis nicht immer leicht. Hier wird oft mit Medien gearbeitet, die einer konventionellen Hubtischlösung schwer zusetzen würden. Ein Klassiker in der Wartung ist z. B. der Einsatz von Hochdruck-Reinigungsgeräten. Hier wird mit großen Mengen an Wasser und/oder Reinigungschemie gearbeitet – der Wartungshubtisch sollte darauf eingestellt sein. Sämtliche Komponenten sollten über eine bestimmte Oberflächenbehandlung mitsamt entsprechendem Spritz- sowie Korrosionsschutz verfügen. Zudem ist die Frage: Wohin am Ende mit dem Wasser, das in der Regel ja Abwasser oder gar Schmutzwasser darstellt? Damit hier keine „Seen“ oder schmutzige „Rinnsale“ entstehen, empfiehlt sich der zusätzliche Einbau einer gefliesten Grube unter dem Wartungshubtisch mit entsprechenden Wasserabläufen.

awima übernimmt für Sie in diesem Fall die Abstimmung mit dem Architekturbüro. Wir liefern dem Architekten einen Grubenplan, auf dessen Basis der seine Planung vornehmen und die richtigen Betonarbeiten anweisen kann.

Anmerkung: Die hier gezeigten Fotos zeigen oft nur den Zustand vor oder während des Einbaus, so dass sie keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Sicherheitseinrichtung haben.